Mai 2015 - Werbung & Drumherum
Grafik
Werbetechnik
Dekoration
Eventgestaltung

Centerdekoration: Der Frühling bei Drumherum steht im Zeichen des Schachspiels.

Die 1. Heidelberger Schachtage fanden im Darmstädter Hof Centrum Heidelberg statt. Zum ersten Mal initiierte Dirk Saffran, der Centermanager des Darmstädter Hof Centrums, die 1. Heidelberger Schachtage. Bei diesem Erlebnisschachprogramm des Großmeisters Sebastian Siebrecht wird täglich ein reichhaltiges Programm für Kinder und Jugendliche angeboten die sich für das „Spiel der Könige“ interessieren. Schachschulungen, offenes Training, freie Partien, Konditionsblitz oder Meisterpartien lassen es strategisch richtig krachen.

 

Centerdekoration: Werbetechnik und Dekoration für Die 1. Heidelberger Schachtage im DHC Heidelberg.

Werbetechnik und Dekoration für Die 1. Heidelberger Schachtage im DHC Heidelberg. © Foto Fotostudio Schwetasch

 

Bereits über 6.200 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu erleben. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner hat die Schirmherrschaft übernommen und Stadträtin Beate Deckwart-Boller hat den Eröffnungszug zusammen mit Centermanager Dirk Saffran ausgeführt. Klar, dass so ein Event entsprechend in Szene gesetzt werden muss, um die Kids von den PCs zu locken. Auch klar, dass Werbung & Drumherum hier zum Zug kam: mit einem dynamischen Schachmotiv, welches in die Center CI integriert wurde, frischten wir den etwas verstaubten Schachlook deutlich auf. Mit dreidimensionalen Figuren, den leuchtenden Hausfarben und knackigen Slogan konnte hier eine sehr zeitgemäße Darstellung des Themas erreicht werden.

Neben einer Reihe von Radiospots wurde auch über Werbeflächen im Center kommuniziert. Doppelseitige Planen-Banner, Plakate, Scheibenfolierungen und Schachdeko kamen hier zum Einsatz. Aber auch Annoncen in Printmedien und Web-Banner wurden natürlich in einem Look gestaltet. Um die Aktion noch etwas trendiger zu unterstützen, verteilten „Chess-men“ in Body-suits Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm. Außerdem wurden ganz im Geiste des Guerilla-Marketing „Street-Brandings“ mit Sprühkreide in der Umgebung des Centers angebracht.

Alles in allem eine sehr gelungene Aktion die aufgrund des großen Erfolges im nächsten Jahr erneut stattfinden soll. Alles in allem aber vor allem auch ein Beispiel dafür welch umfangreiche Maßnahmen von Werbung & Drumherum realisiert werden können.

Normal ist das nicht,… „Centerdekoration“, aber anders eben. 😉

Thomas Dettloff