Rolf Liedke Interview mit Bund der Selbständigen - Werbung & Drumherum
Grafik
Werbetechnik
Dekoration
Eventgestaltung

Werbetechniker Rolf Liedke: BDS Mitglieder vorgestellt

Ich hatte die Tage das Vergnügen von Tim Wiedemann, von der Pressestelle des Bund der Selbständigen LV Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. interviewt zu werden.  Ich denke wer sich für unser Unternehmen interessiert, kann hier noch einiges Interessantes erfahren. Hier das vollständige Interview.

Foto von Werbetechniker Rolf Liedke

Werbetechniker Rolf Liedke Inhaber von Werbung & Drumherum in Römberberg, © Foto Rolf Liedke

 

Hallo Herr Liedke. Sie sind Inhaber von Werbung & Drumherum in Römerberg. Wer sind Ihre Kunden und in welchen Bereichen arbeiten Sie?

Unsere Kunden sind vor allem mittelständische Betriebe, Einzelhandelsgeschäfte aber auch Handwerker. Wir arbeiten in drei Bereichen für unsere Kunden, der Werbetechnik, der grafischen Gestaltung und der Dekoration. Für unsere Dekorationen sind wir in ganz Deutschland unterwegs. Die Kunden in den Bereichen Werbetechnik und grafische Gestaltung kommen zum Großteil aus der Metropolregion Rhein-Neckar und aus Karlsruhe.

Ihr Slogan lautet: „Wir machen das anders!“. Was machen Sie anders als andere Werbeagenturen?

Wir sind Gestalter für visuelles Marketing und Werbetechniker, das heißt wir kommen aus der Praxis. Dadurch wissen wir genau, wie wir zum Beispiel eine Grafik gestalten müssen, damit sie auch werbetechnisch verarbeitet werden kann. Denn Eines ist doch klar, die schönste Grafik nützt nichts, wenn ich sie nur in speziellen Fällen verwenden kann. Mittlerweile können wir auf zwei Jahrzehnte Erfahrung bauen, haben viele Kunden betreut und nahezu in jeder Branche gearbeitet. Das macht es einfacher uns in den Kunden hineinzudenken und genau das Ergebnis zu liefern, dass der Kunde wünscht. Durch unsere Dekorationsarbeiten kommen wir direkt in die Geschäfte. Dort treffen wir auf die Kunden unserer Auftraggeber und erfahren aus erster Hand, was sich die Menschen wünschen. Näher dran geht fast nicht. Des Weiteren erwerben wir für unsere Offsetdrucke Klimazertifikate. Auch unser Dekoservice ist von hoher Professionalität. Skizzen im Voraus wie auch Jahresplanungen sind bei uns selbstverständlich.

Lassen Sie uns kurz beim Bereich Dekoration bleiben. Eine provokante Frage: Sind die Schaufenster der Geschäfte in Zeiten des Internets und der omnipräsenten Werbung überhaupt noch wichtig?

Absolut und gerade weil das Internet eine immer größere Rolle spielt, müssen Geschäfte die Aufmerksamkeit der Kundschaft auf sich ziehen. Das Schaufenster ist das Aushängeschild eines Ladens, wenn das nicht ansprechend ist, geht der Kunde weiter und kauft wo anders oder gar im Netz. Unsere Dekorationen ziehen die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich und schaffen so für die Firma die Möglichkeit ihr Produkt zu präsentieren. Mir ist es ganz wichtig zu erwähnen, dass wir ein Ausbildungsbetrieb sind und auch im Prüfungsausschuss für „Gestalter für visuelles Marketing“. Im Großraum Rheinland-Pfalz/Baden-Württemberg sind wir einer der ganz wenigen inhabergeführten Betriebe, der jungen Menschen diese Ausbildung ermöglicht.

Warum sind Sie Mitglied beim BDS Rheinland-Pfalz und Saarland?

Ich schätze das Netzwerk. Der BDS bringt mich mit vielen Menschen in Kontakt und ich muss sagen, dass ich viele meiner Kunden entweder direkt oder indirekt über den BDS kennengelernt habe. Außerdem machen mir die Zusammenarbeit und der Austausch mit anderen Selbständigen Spaß. Und aus Kunden wurden auch viele gute Freunde.

Rolf Liedke, Inhaber von Werbung &Drumherum

Für die Reihe „BDS Mitglieder vorgestellt“ führt der BDS Interviews mit BDS Mitgliedern. Wenn auch Sie Interesse haben, Ihren Beruf und Ihre Berufung vorzustellen, schreiben Sie bitte an Herrn Wiedemann: presse@bds-rlp.de

Hier noch der Link zum vollständigen Newsletter des BDS.